Die neue Pimics Version ist verfügbar! Die siebte Version bringt viele Erweiterungen und alle ermöglichen größere Benutzerfreundlichkeit und einfachere Datenverarbeitung.

Faktenboxen

Drei Faktenboxen sind die visuell auffälligste Veränderung. Die Faktenboxen werden in den Karten von Artikelgruppen, Produktgruppen, Kapiteln und Kataloggruppen angezeigt.

In der ersten Faktenbox befindet sich ein Bild, das man einfach anklicken kann und ein anderes Bild auswählt oder weitere Bilder hinzufügt. Außerdem ist es möglich Bilder im Webclient per Drag&Drop direkt von Ihrem Computer hinzuzufügen.

In der zweiten Faktenbox können Sie Informationen über Artikeleigenschaften finden. Sie können sich die Informationen anschauen, ohne ein neues Fenster öffnen zu müssen.

In der dritten Faktenbox werden die Schlüsselwörter angezeigt. Hier ist es möglich ein Schlüsselwort direkt über die Faktenbox zuzuordnen. Entweder kann man mithilfe von einer Vorschlagsliste ein Wort auswählen oder ein neues Wort mit Enter bestätigen und das Wort wird automatisch zu der Faktenbox als auch zum System hinzugefügt. Weiterhin werden die Schlüsselwörter nach ihrer Klassifikation farblich unterschieden.

Die Faktenboxen erleichtern deutlich die Arbeit der Benutzer, denn sie müssen nicht ständig neue Fenster öffnen und können schnell und einfach neue Bilder und Schlüsselwörter hinterlegen.

Baumstruktur

Eine andere große Erweiterung ist, dass jetzt eine Baumstruktur zur Anzeige benutzt wird – die Daten werden damit viel übersichtlicher und strukturierter dargestellt.

Die Baumstruktur ermöglicht es, jede einzelne Zeile mithilfe von Drag&Drop zu bewegen oder zu kopieren. Die Publikationen haben dieselbe Funktion und dank dessen kann man diese wesentlich einfacher verwalten.

Verwendungstyp

Es wird ein neues Feld hinzugefügt, das bei Artikeln, Bildern, Dokumenten, Attributen und Schlüsselwörtern angezeigt wird. Sie können schon bei der Eingabe von Stammdaten in dem Verwendungstypfeld hinterlegen, welche von den oben aufgezählten Elementen in welchen Kanälen angezeigt werden sollen. Beispielsweise dürfen Schlüsselwörter eines Produktes nur auf einer Webseite angezeigt werden, aber in einem gedruckten Katalog nicht. Diese neue Erweiterung ist ein großer Vorteil bei der Publikationserstellung.

Massenveränderungen

Artikel haben sehr oft dieselben Attribute, zum Beispiel die Farbe. Die ähnlichen Artikel mit denselben Attributen können herausgefiltert werden und dann wird bei allen Artikeln gleichzeitig ein Attribut eingestellt oder verändert. Auf dieser Weise kann man Massenveränderungen bei Attributen, Schlüsselwörtern und Klassen (Klassifikationen) durchführen.

Zusätzliche Erweiterungen für bessere Arbeit mit Pimics

Jetzt können Sie sich die Historie in Publikationen anschauen und sehen, wer wann welche Veränderung durchgeführt hat. Diese Daten werden bei der Synchronisation der Produktdaten verwendet. Unser Ziel war, die Interaktion zwischen dem PIM-System und einer integrierten Lösung (z.B. E-Commerce) zu senken.

Wir haben die ursprüngliche Einschränkung entfernt, durch welche man „nur“ 10 Sprachen verwenden konnte. Jetzt gibt es keine Begrenzung mehr und man kann aus allen Sprachen wählen.

Nicht zuletzt haben wir eine neue Sektion hinzugefügt: Videos. Wir folgen damit aktuellen Marketingtrends und es zeigt sich, dass die Videowerbung bei Kunden sehr gut ankommt. Videos kann man gleichermaßen verwalten wie Bilder.

Written 31.10.2017 09:08:14

Möchten Sie mehr über die Version 7.0 wissen? Ja, PDF herunterladen